Brunch Hallesches Haus
stars stars stars stars

€25

Tempelhofer Ufer 1

10961 Berlin



Bewertung

Umgebung: Umgebung:Umgebung:Umgebung:Umgebung:

Essen: Essen:Essen:Essen:Essen:

Büffet: Nein

Terrasse: Terrasse:Terrasse:Terrasse:Terrasse:

Kundenbewertungen

- /10

Beschreibung von der Redaktion

Das Hallesche Haus ist der ideale Ort zum Einkaufen, aber nicht nur. Auf der Seite des Hauses gibt es ein charmantes Café, das wir am Wochenende zum Brunch genießen.

Hier ist die Dekoration ordentlich, nichts ungewöhnliches für einen Kaffee in einem Geschäft. Die Materialien sind roh und die Farben einfach, aber es gibt stattdessen eine familiäre Atmosphäre. Im Sommer nutzen wir den hübschen, aber kleinen Garten des Ortes.

Samstags und sonntags genießen wir ihren berühmten À-la-carte-Brunch. Die Auswahl ist schwierig zwischen Benedict Eier und Rührei, da beide gut sind. Wir begleiten es mit French Toast und leckeren Kuchen. Die Produkte haben immer Saison und kommen von lokalen Produzenten. Besondere Erwähnung für Kaffee, der direkt aus Berliner Röster kommt!

Kurz gesagt, es ist eine Gourmet-Pause, die wir nicht bereuen werden.