Brunch Koyote
stars stars stars stars

€15

Admiralstraße 20

10999 Berlin


"Ein multikulturelles Brunch-Angebot aus Mexiko, Frankreich und Deutschland"


Bewertung

Ambiente: Ambiente:Ambiente:Ambiente:

Essen: Essen:Essen:Essen:Essen:

Buffet: Nein

Terrasse: Nein

Kundenbewertungen

- /10

Beschreibung von der Redaktion

Im pulsierenden Stadtteil Kreuzberg schreit eine Adresse geradezu nach einem Besuch! Das Koyote, ein neo-mexikanisches Restaurant auf der Höhe der Zeit bietet Ihnen kleine sonnige Gerichte an.
An den Wochenenden verwandelt es sich in eine charmante Brunch-Location, in die man je nach Belieben eintauchen kann.

Warme Croissants mit hausgemachten Marmeladen und Butter oder eine Käseplatte für einen gemütlichen Start in den Tag in Paris, Porridge mit Früchten der Saison und eingelegter Lachs mit Dillsenf für einen nordisch angehauchten Morgen; iberische Lende, Manchego-Käse, Serranoschinken, „Tomaka“ (Brot mit Tomate) für einen kurzen Trip nach Spanien oder der Banana Jo, ein fluffiger Pancake mit karamellisierter Banane, Speck und Ahornsirup für einen Roadtrip durch Amerika.
Das Restaurant vergisst natürlich nicht seine Wurzeln und enthüllt einige mexikanisch inspirierte Kompositionen, wie den Koyote, ein Baguette mit einer Creme aus schwarzen Bohnen, gratiniert mit Käse und Pico de gallo, Guacamole sowie einem Spiegelei.
Für Unentschlossene bietet sich die Platte „You and Me“ für zwei Personen an, die eine Einführung in die Geschmacksvielfalt in Form eines XXL-Tellers bietet.

Für Eier-Liebhaber gilt: wählen Sie die Eier Ihrer Wahl - wir bevorzugen besonders das Rührei mit Feta und Schnittlauch!

Ein großes Lob für die Einrichtung, die einerseits Hipster (rosa Auslage, das Logo des Restaurants in Holzbuchstaben), aber zugleich auch sehr gemütlich ist (große massive Bänke, Pastelltöne, Gemälde von Künstlern).



Brunchs in der Umgebung