› NEUMOND Restaurant

Brunch NEUMOND Restaurant
stars stars stars stars

€22


Borsigstr. 28

10115 Berlin


"Brunch-Tapas und andere ausgefeilte Gerichte in besonderem Ambiente"


Bewertung

Ambiente: Ambiente:Ambiente:Ambiente:Ambiente:

Essen: Essen:Essen:Essen:Essen:

Buffet: Nein

Terrasse: Terrasse:Terrasse:Terrasse:

Kundenbewertungen

- /10

Beschreibung von der Redaktion

Das NEUMOND Restaurant ist nicht zu verfehlen, da es nur 5 Minuten zu Fuß vom Nordbahnhof entfernt liegt, und ist daher auch sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Das Stadtviertel ist ruhig und eignet sich bestens für einen entspannten Wochenendbrunch.

Das Restaurant hat seinen ganz eigenen Charme mit vielen Vintage-Elementen, wie einem langen Holztisch, einem dunklen Tresen, einem Klavier und einer Kaminblende. Hinzu kommen verschiedene Steh- und Deckenlampen, die den Raum in ein besonderes Flair tauchen. Die Hintergrundmusik trägt ebenfalls zum besonderen Ambiente des Ortes bei mit einer Mischung aus Folk und Popmusik.

Im Sommer können Sie auf der mit Pflanzen und Blumen bestückten Terrasse entspannt im Freien brunchen.

Der Brunch Im NEUMOND wird samstags und sonntags von 11 Uhr bis 15 Uhr angeboten und nach Karte serviert. Dieser zeichnet sich besonders durch die Tapas aus, die sich bestens zum Teilen anbieten. Dies ist eine gute Alternative, da man trotzdem die Möglichkeit hat, verschiedene Gerichte zu probieren. Hier erwarten Sie unter anderem köstliches Gazpacho mit Ziegenkäse, Rote Beete Hummus oder auch Pancakes mit Ahornsirup. Die Tapas sind sehr originell angerichtet und werden, wie alle Gerichte, mit Brot und Butter serviert. Dabei haben Sie die Wahl zwischen 4, 6 oder 9 Tapas für 10€, 14€ bzw. 21€.

Wenn man danach noch Platz im Bauch hat, bietet es sich an, noch weitere Brunchgerichte zu probieren. Auch diese findet man nicht auf allen Speisekarten, wie z.B. Turkish Eggs aus 3 pochierten BIO Eiern, Joghurt, Olivenöl, Knoblauch, Chili und Kräutern. Wir haben das Bauernfrühstück Royal probiert, ein Omelett aus Süßkartoffeln, Räucherlachs, Kirschtomaten, Lauch, Spinat und Avocado.

Gleichzeitig dürfen aber auch die Brunchklassiker wie Rühr- oder Spiegeleier sowie Frühstücksplatten nicht fehlen. Wer bereits in Stimmung für deftigeres ist, kann beispielsweise die Empfehlung des Hauses, die NEUMOND Klopse mit Süßkartoffelpüree genießen.

Zum Abschluss haben wir die Pancakes mit weißer Schokolade und Mandeln bestellt, die richtig lecker waren und einen leichten Geschmack von Pfefferminz hatten. Eine sehr ausgefallene Idee. Diese Pancakes haben uns eindeutig am besten geschmeckt!
Auch auf der Getränkeseite gibt es eine große Auswahl. Hier erwarten Sie Kaffeespezialitäten der Berliner Kaffeerösterei und Teesorten des Hauses Ronnefeldt sowie frisch gepresster Orangensaft, hausgemachte Limonaden und Brunch-Cocktails wie Bloody Mary oder Rhubarb Fizz.

Die Devise dieses Restaurants ist die Verwendung von lokalen und frischen Produkten - und das schmeckt man auch ! Ob süß oder herzhaft, hier ist garantiert für jeden etwas dabei.
Probieren Sie es aus!